Samstag, 4. Juni 2011

ORYZA

Vor einiger Zeit habe ich ein tolles Testpaket von Oryza bekommen.
Darin enthalten war:
  • Risotto und Paella Reis
  • Natur und Wild Reis
  • Basmati und Wild Reis
  • Thai- Jasmin Reis
 Risotto und Paella Reis:
  • zart-aromatische, weiche Hülle und dennoch bissfester Kern
  • beliebtesten Reis in der traditionellen, mediterranen Küche
  • in Brühe, Fond oder Wein gekocht, eignet er sich besonders für mediterrane Spezialitäten wie Risotto und Paella
  • ich habe eine Paella, mit Gemüse und Pilzen gemacht
  • die Zubereitung von dem Risotto und Paella Reis ist sehr einfach
  • den Reis einfach in etwas Butter oder Olivenöl dünsten, bis er glasig wird
  • dann gibt man in 2-3 Schritten insgesamt 1/2 Liter Flüssigkeit (Brühe, Fond oder aromatischer Wein) hinzu
  • der Reis muss den Sud vollständig aufgesaugt haben, bevor man das nächste mal Flüssigkeit hinzu gibt
Natur & Wildreis:
  • kräftiges, nussiges Wildreis-Aroma
  • ideal für Feinschmecker, die bewusst und köstlich zugleich genießen wollen
  • zu diesem Reis habe ich gedünstetes Gemüse gemacht
  • Zubereitung: den Reis in Wasser kochen, bis das Wasser aufgesaugt ist, und immer schön umrühren
Basmati und Wildreis:
  • exotischer Basmati aus Fernost trifft mit seinem feinen, natürlichen Aroma auf den nussigen, schwarzen Wildreis aus dem Norden Amerikas
  • dieser Reis schmeckt besonders gut zu Fisch und Kräuter Soße
  • Zubereitung: für 250g Reis bringt man die doppelte Menge Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen
  • Reis hinzufügen und bei schwacher Hitze und geschlossenem Topf, etwas 20 Minuten leicht kochen lassen
  • überschüssiges Wasser weg schütten
 Thai- Jasminreis:
  • fernöstliches Aroma des traditionellen Jasmin-Duftreises entwickelt einen einzigartigen Geschmack
  • ideal für alle asiatischen Gerichte, die mit Stäbchen gegessen werden
  • ich habe zu diesem Reis Putenstreifen und asiatisches Gemüse gemacht
  • Zubereitung: 1 Liter Wasser mit einer Prise Salz zum kochen bringen
  • 250g Reis hinzu geben, und 12 Minuten auf kleiner Flamme leicht sprudelnd köcheln lassen
  • überschüssiges Wasser weg schütten

Oryza Reissorten
  • Ideal- Reis
  • Natur- Reis
  • Patna- Reis
  • Milch- Reis
  • Himalay Bamati- Reis
  • Basmati& Wild- Reis
  • Trigrano- Reis
  • Nautr & Wild- Reis
  • Sushi- Reis
  • Risotto & Paella- Reis
  • Thai- Jasmin- Reis
  • Wild- Reis
Vielen Dank das ich die 4 Sorten Reis testen durft, und einen großen Dank an Frau Inga Brunswich, die mir diesen Test ermöglicht hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten