Mittwoch, 29. Februar 2012

TILLMAN´S BURGER ZUM TOASTEN

Heute möchte ich euch das neuste Produkt von Tillman`s vorstellen, und zwar den Burger zum Toasten.
Jetzt kann man sich endlich einen leckeren Burger zubereiten, ohne großen Aufwand, und ohne die Küche dreckig zu machen, und das in gerade einmal 5 Minuten.

Ich und mein Freund essen sehr gern Burger, und wir machen sie meistens immer selbst, und ich muss sagen das mir der Aufwand manchmal zu aufwändig ist. Aber für einen leckeren Burger nehm ich mir gern ein bisschen Zeit.

 Die Burger wurden tiefgekühlt geliefert, in einer tollen Tüte.
In einer Tüte befinden sich:
  • 2x Rindfleischpattys (gebraten)
  • 2x vorgeschnittene Burgerbrötchen
  • 2x Tillman´s Spezial- Burgersauce
  • 2x Serviertüten
 Zum testen habe ich von Tillman´s 4 Tüten mit à 2 kompletten Burgern zum selber machen bekommen.
Ich bin ganz ehrlich, als ich das Paket in Empfang nehmen konnte, haben wir uns am selben Abend 1 Tüte Burger zubereitet.
Und so sieht der Inhalt einer Tüte Tillman´s Burger zum Toasten aus.
Rindfleischpattys, Burgerbrötchen, Spezial- Burgersauce, Serviertüten
Die Zubereitung der Burger ist sehr einfach und wird auf der Verpackung sehr gut beschrieben.

Die Rindfleischpattys werden in den Toaster gesteckt.
Dann steckt man de Brötchenaufsatz auf den Toaster, und legt die Burgerbrötchen darauf.
Dann wird der Toaster auf die Stufe 5 gestellt und das Fleisch wird im Toaster gebraten, und das Burgerbrötchen wird schön knusprig.
Die Burgerbrötchen nach der hälfte der Zeit wenden.
In der zwischenzeit die Portionsbeutel mit der Spezial- Burgersauce öffnen.
Wenn der Toaster mit der Zubereitung fertig ist, nimmt man die Brötchen runter, und gibt die Spezial- Burgersauce darauf.
Dann gibt man die Burgerpattys auf die Brötchen, und fertig ist der Burger, LECKER.
Nun hat man natürlich noch viele Möglichkeiten sich seinen Burger zu Pimpen.
Hier habe ich meinen Burger mit Salat, Zwiebeln, Käse, Senf, Ketchup und Chili und selbstgemachten Kartoffelecken gegessen.
Mein Freund und ich waren uns einig, die Burger lassen sich sehr einfach zubereiten, und schmecken sehr gut. Die Brötchen werden außen knusprig und innen sind sie sehr fluffig. Die Rindfleischpattys sind nach der Zubereitung im Toaster- außen knusprig und innen saftig. Bei manchen fertigen Burgern beißt man immer mal wieder auf "hartes Fleisch", das war hier zum Glück nicht der Fall. Die Soße war nicht so mein Fall, sie hat mir zu sehr nach Saurer Gurke geschmeckt, deswegen habe ich dann Senf und Ketchup verwendet. Mein Freund fand die soße sehr gut, und konnte gar nicht genug bekommen.

Da man sich den Burger so belegen kann wie man möchte , ist der Burger zum Toasten wirklich ein tolles gelungenes Produkt. Egal ob für zwischendurch oder für eine Party, die Burgen kann man immer genießen, und sie schmecken sogar wenn sie wieder kalt sind.

Am besten ihr schaut beim nächsten Einkauf mal, ob ihr Tillman´s Burger zum Toasten finden, und schaut mal ob er euch schmeckt, ich kann euch das Produkt sehr empfehlen.

Vielen Dank an Anne-Christin Peitz, und das gesamte Team von Tillman´s für diesen leckeren Test.

Dienstag, 28. Februar 2012

PLANETGADGET.DE

Heute stell ich euch einen tollen Shop vor, wo man ausgefallene Geschenkideen findet, und zwar ist hier die Rede von PlanetGadget.de.
PlanetGadget.de ist der interstellare Außenposten von arktis.de, der von der Arktis Software GmbH betrieben wird.Die Arktis Software GmbH mit Sitz im nordrheinwestfälischen Rosendahl ist seit über 25 Jahren auf den europaweiten Vertrieb von Software, Computerspielen und -zubehör von Apple Macintosh Produkten sowie Apple iPad-, iPod- und iPhone Zubehör spezialisiert. Neben Produkten aus dem Software- und Hardwarebereich vertreibt Arktis außerdem HighTechToys und Trendprodukte aus den unterschiedlichsten Segmenten. Arktis beliefert neben Endkunden auch Mac- und PC-Fachhändler sowie bekannte deutsche Retailstores. (Infos von der Homepage)

Folgende Kategorien werden angeboten.
Zum testen habe ich mir einen LED- Sternenhimmel- Projektor ausgesucht.
 Mit dem LED- Sternenhimmel- Projektor kann man sich den Nachthimmel mit tausenden funkelder Sterne nach Hause holen. Die bunten Lichter an der Wand und Decke erstrahlen in tollen Farben.

Der Sternenhimmel- Projektor hat 3 Leuchtprogramme ( weiße Sterne, farbewechselndes Sternenlicht, und weiße Sterne mit farbewechsel- Akzenten).
Am besten sieht man die tolle Beleuchtung in verdunkelten Räumen.
Der Sternenhimmel- Projektor kann mit dem mitgelieferten 230V- Netzteil betrieben werden, oder mit 3x AA Micro Batterien.
Der Projektor ist 12cm hoch, Ø 11 cm, 128g leicht.
weiße Sterne
farbewechselndes Sternenlicht
weiße Sterne mit farbewechsel- Akzenten
Der Projektor ist sehr gut verarbeitet und lässt sich sehr einfach ein und aus schalten.
Mir gefallen die Lichteffekte sehr gut, die Lichter wechseln in regelmäßigen abständen die Farbe.
Die einzelnen Punkte die an der Wand und Decke erstrahlen, bilden kleine Muster (man muss natürlich seiner Phantasie ein bisschen freien Lauf lassen).
 Ich bin sehr zufrieden mit meinem LED Sternenhimmel- Projektor, und habe ihn jeden Abend an. Es sieht fast so aus als würden tausende Raketen am Himmel erstrahlen. Der Sternenhimmel- Projektor eignet sich auch sehr gut als beruhigendes Nachtlicht für Kinder.

Wer Gadgets mag, sollt unbedingt mal bei PlanetGadgets.de vorbei schauen.

Vielen Dank an Ralf Eßling, der mir diesen Test ermöglicht hat.

MANGOSTAN STEVIA GOLD

 Heute möchte ich über das neue Mangostan Produkt SteviaGold berichten.

Stevia wirde seit Jahrhunderten von den Guarani- Indianern als Heilpflanze und Süßungsmittel benutzt. Die süßenden Bestandteile der Steviapflanze sitzen in den Blättern.

StiviaGold ist ein gesundes, kalorienfreies Süßmittel Ohne die gärungsaktiven Nebenwirkungen von Fruchtzucker, Honig, Sirup und Zucker.

SteviaGold beeinträchtigt nicht den Blutzuckerspiegel und erzeugt keine Ausschüttung von Insulin und ist dehalb auch für Diabetiker geeignet.
  • ohne Kalorien
  • keine Kariesgefahr
  • Blutzuckerneutral
  • für Diabetiker geeignet
  • ohne künstliche Süßstoffe
 In dem Spender sind 200 Stevia Tabs á 60mg = 12g.
Da ich schon viel von Stevia gehört habe, war ich natürlich gespannt, wie Stevia süßt.

Ich habe mit 1 Tab meinen Latte Macchiato gesüßt, er schmeckte dann auch süß aber nicht zu süß, aber es ist nicht die süße die man von Zucker oder Sirup her kennt. Am Anfang fand ich die süße nicht so toll, dann habe ich 2 Tabs genommen und da habe ich dann meine süße gefunden. Was mir nicht so gut gefällt, sobald ich den Tab in meinen Latte Macchiato gebe, verschwindet dann ganz schnell der schöne Milchschaum. Deswegen kommt für mich Stevia nur noch für normalen Kaffee und Tee in Frage.

Vielen Dank an das Team von Mangostan das mir ein weiterer Test ermöglicht würde.

Donnerstag, 23. Februar 2012

BI- OIL

Ich bekam die Möglichkeit Bi- Oil zu testen.
Bi- Oil ist ein spezielles Hautpflegeprodukt, entwickelt um das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern. Bi- Oil besitzt die hautpflegenden Eigenschaften eines Öls und ist dabei so einfach zu handhaben wie eine Lotion. In Bi- Oil findet man die Vorzüge wichtiger Wirkstoffe in einem Produkt vereint- z.B. Pflanzenöle und Vitamin A. Diese sind relevant für eine gesunde Haut. Dank des Zusatzes PurCellin Oil ist Bi- Oil erheblich dünnflüssiger als herkömmliche Öle, zieht also weitaus leichter ein und hinterlässt keinen fettigen Film.

Wissenschaftliche Anwendungsstudien belegen die positive Wirkung von Bi- Oil. In Untersuchungen äußerte die Mehrheit der Verwenderinnen, dass sich das Erscheinungsbild ihrer Haut bei Narben, Dehnungsstreifen oder ungleichmäßiger Hauttönung innerhalb weniger Wochen verbessert hat. (Infos von einer Broschüre)

Verbesserung des Erscheinungsbildes von:
  • Narben: bis zu 65% in 4 Wochen
  • Dehnungsstreifen: bis zu50% in 8 Wochen
  • Ungleichmäßige Hauttönungen: bis zu 93% in 6 Wochen

Während meiner Lehre als Fachverkäuferin Bäckerei und Konditorei habe ich mir ein paar unschöne Verbrennungen an den Armen zugezogen. Die sind zwar mit der Zeit gut verheilt, aber sie sind dunkel braun, und stören mich schon eine ganze Weile, und die Haut ist nicht mehr so weich und elastisch und sieht immer sehr trocken aus.

Da ich schon viel über Bi- Oil gelesen habe, und auch schon von einigen Freunden gehört habe, dass sie es schon seit einiger Zeit nehmen und sehr zufrieden sind, bin ich schon sehr auf das Ergebnis gespannt.


Bi- Oil lässt sich sehr einfach auftragen und leicht einmassieren. Es wird empfohlen 2x täglich Bi- Oil auf die gereinigte Haut aufzutragen und in kreisförmigen Bewegungen 2-3 Minuten die Haut zu massieren. Es duftet sehr angenehm und erinnert mich an Baby- Pflege.

Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen sehr gut an, und fühlt sich weicher an. Es zieht schnell ein und duftet sehr gut.

Ich werde Bi- Oil jetzt weiter anwenden, und neue Bilder machen.

Habt ihr schon erfahrungen mit Bi- Oil gemacht und wie findet ihr das Produkt???

Montag, 20. Februar 2012

KAFFEE.DE

Heute möchte ich euch Kaffee.de vorstellen.
"Kaffee.de- Ihr Partner für den perfekten Kaffeegenuss. Unser Online- Shop Kaffee.de steht für Kaffeegenuss auf höchstem Niveau. Getreu unserer Philosophie " Qualität zum fairen Preis" bieten wir ein umfangreiches Produktportfolio, das keine Wünsche zum Thema Kaffee offen lässt. Denn um dem Anspruch unserer Kunden gerecht zu werden, setzen wir uns bei der Auswahl unserer Produkte ausschließlich auf Qualitätsware von namenhaften Herstellern. Wir bieten Ihnen von Kaffeemaschienen und Kaffeevollautomaten über Kaffeegeschirr und Kaffeegebäck bis hin zum Kaffeezubehör alle Artikel, die Sie für den perfekten Kaffeegeschmack benötigen. Lassen Sie sich von unseren Produkten und unserer Erfahrung überzeugen".(Infos von der Homepage)

Hier sind die Kategorien die ihr im Shop findet.
Ich habe ein Testpaket mit der Selection Arabica- ganze Bohne 500g erhalten.

 Der Selection Arabica besteht aus 100% Arabica Bohnen.
Kräftiger Columbia- Hochlandkaffee und milder Brasil in besten Qualitäten sorgen für einen ausgewogenen Kaffee mit vollem Körper.
Schonend geröstet, ein Kaffee voller Harmonie.

Beim öffnen der Tüte kam mir ein wunderbarer und frischer Geruch von Kaffeebohnen entgegen, und die ganze Küche hat nach kurzer Zeit nach frischem Kaffee geduftet.
Ich habe mir dann auch gleich einen frisch gebrühten Kaffee zubereitet.

Der Kaffee hat ein mildes- würziges Aroma. Ich trinke sehr gern Kaffee, und greife natürlich auch mal zu abgepackten Kaffee, aber auf dauer schmeckt mir dieser dann nicht mehr. Und wenn man dann einen frisch gemahlenen Kaffee trink dann merkt man doch schon den großen unterschied. Die Selection Arabica schmeckt mir sehr gut, und man kann sich natürlich auch andere Kaffeespezialitäten zaubern. Ich trinke sehr gern Latte Macchiato und Cappuccino, diese Getränke lassen sich sehr gut mit dem Kaffee herstellen.

In meinem Paket lagen noch ein paar Kleinigkeiten, 2x Imkerhonig, 3x Karamellgebäck, und 1x Citrus Sunshin von Lipton- perfekte Begleiter für das Frühstück oder Kaffee.

Ich finde den Shop sehr toll, dort findet mal wirklich alles was man rund um den Kaffee sucht.
Beim stöbern im Shop habe ich auch eine ganze Menge an Sirup entdeckt, um seinen Kaffee einen etwas anderen Geschmack zu verleihen.

Wenn ihr auch Kaffee- Fans seid, und gerne mal etwas anderes probieren wollt, dann schaut mal bei Kaffee.de vorbei.

Vielen Dank an das Team von Kaffee.de für diesen Test.

Freitag, 17. Februar 2012

COFFEERETTE

Heute möchte ich euch die Coffeerette vorstellen.

Zur Zeit hört man ja viel von E- Zigaretten, die mit verschiedensten Geschmacksrichtungen angeboten werden.

Die Coffeerette wurde von der Frima SYOGRA entwickelt, mit der man die Wirkung des Coffeins auf eine neue Art erleben kann.

Die Coffeerette soll wie eine richtige Zigarette schmecken, denn die zur Aromatisierung von Zigarettentabak eingesetzten Zusatzstoffe finden auch im Aromakonzentrat der Coffeerette Anwendung.

Im Unterschiede zur normalen Zigarette wurde das Aroma der herkömmlichen Tabakmischung etwas runder und voller gestaltet und statt Nikotin Coffein zugefügt.

Hierdurch hat die elektrische Zigarette eine anregende Wirkung, die sonst nur mit Nikotin erreicht werden kann.

So wird das verlangen des Rauchers befriedigt, ohne das dem Körper Nikotin zugeführt wird.

Bei der Coffeerette handelt es sich und eine so genannte elektronische oder elektrische Zigarette, bei der jedoch im Gegensatz zur echten Zigarette kein Tabak verbrannt wird.

Das coffeeinhaltige, mit Tabakaromen angereicherte Konzentrat befindet sich in einem Depot, das auf den so genannten "Verdampfer" aufgesteckt wird.

Beim Ziehen an der Coffeerette wird das in dem Depot befindliche Konzentrat an dem Verdampfer  thermisch verdampft und der coffeinhaltige mit Tabakaromen aromatisierte Dampf kann inhaliert werden. (Infos von der Homepage)

Zum testen bekam ich ein "Starter- Set -Coffeerette"
Im Set enthalten ist:
  • 1 Akku (wiederaufladbar) (weisses Teil der Coffeerette)
  • 1 Verdampfer (braunes Teil der Coffeerette)
  • 1 Packung mit 10 Coffeerette Depots
  • 1 USB Ladestecker

Verdampfer
Coffeerette mit USB Ladestecker
Coffeerette am Rechner, bei aufladen
Vor der ersten Benutzung sollte man den Akku laden.

Um die Coffeerette in Betrieb zu nehemen muss man nur ein paar Dinge befolgen:
  • man schraubt den Akku auf das Ende des Verdampfers und steckt ein gefülltes Depot auf das andere Ende
  • dann wartet man ca. 30 Sekunden und schüttelt dabei die Coffeerette oder dreht das Depot etwas, damit die Flüssigkeit aus dem Depot in den Verdampfer fliessen kann
  • tritt nur wenig Dampf aus, oder der Dampf schmeckt leicht verbrannt oder metallisch, sollte man den Vorgang wiederholen
  • nun kann man langsam und gleichmäßig für 4-5 Sekunden am Depot saugen
  • den Verdampfer sollte man nach allen 10 Zügen für ca. 1 Minute abkühlen lassen
  • wenn nicht mehr genug Dampf entsteht, sollte man ein neues Depot aufstecken
  • bereits aufgesteckte Depots sollte man nicht noch einmal aufstecken
  • den Atomizer sollte man vor dem Aufstecken eines neuen Depots erst abkühlen lassen, und dann drückt man das Depot bis zum Anschlag ein, damit die Versiegelung durchstochen wird
 Die Coffeerette gibt einen das Gefühl als würde man eine richtige Zigarette rauchen, nur mit dem positiven Effekt, das man kein Nikotin aufnimmt. Der Geschmack der Coffeerette hat mich sehr überrascht, man schmeckt den Kaffee sehr gut heraus. Beim ausatmen sieht man dann den weißen Wasserdampf. Die Anwendung/ Bedienung sind sehr einfach und schnell ausgeführt. Die Coffeerette finde ich sehr gut verarbeitet und sie sieht sehr edel aus. Ein Depot reicht für ca. 100 mal ziehen, an einer normalen Zigarette zieht man ca. 7- 10 mal, somit ist die Coffeerette auch günstiger als normale Zigaretten. Wenn mein Freund die Coffeerette geraucht hat, duftet es dann ganz leicht nach Kaffee in der Stube, was ich persönlich sehr angenehm finde.

Wenn man arbeiten am Computer zu erledigen hat, finde ich die Coffeerette sehr praktisch, aber man kann sie auch sonst überall mit hinnehmen. Und selbst im Auto werden die Nichtrauchen nicht mehr vom Nikotin belästigt.

 Mein Freund und ich sind sehr begeistert und wir werden uns auf alle fälle neue Depots kaufen, wenn unsere alle sind.

Vielen Dank an Petra Schön  und das gesamte Team von Coffeerette für diesen Test.

Sonntag, 12. Februar 2012

A. Vogel

Ich bekam die Möglichkeit ein paar Produkte von A. Vogel zu testen. Dort werden viele  Produkte zu Gesundheit und Ernährung angeboten.

Ich habe ein großes Testpaket von A. Vogel bekommen.

Alfred Vogel schrieb mit 23 Jahren sein erstes Büchlein mit dem programmatischen Titel "Kleiner Wegweiser für die Lebensreform".

Über seine Erfahrungen und Erlebnisse als Naturheilkundiger, Ernährungs- und Heilpflanzenforscher berichtete der unermütliche Naturmensch seit 1929 in der Monatszeitschrift " Das neue Leben", aus der die heute in verschiedenen Ländern erscheinenden A. Vogel´s Gesundheits- Nachrichten wurden.(Infos von der Homepage)

  • Plantaforce- Bio
  • Kefir- Ferment
  • Aesculafresh- Bein Spray
  • Echinacea- Creme
  • Symphytum- Creme

 Plantaforce- Bio ist ein pflanzliches Suppenkonzentrat mit Meersalz, für klare Suppen und Saucengrundlage.
Für eine klare Brühe übergießt man 1EL Plantaforce mit 1L kochenden Wasser.

Gerade jetzt wo es drausen so kalt ist, trinke ich gern mal eine Tasse Brühe, und mit Planzaforce geht das ganz schnell. Ich habe mit Plantaforce Nudelsuppe und Gemüsesuppe gekocht. Aber auch um Fleisch- Soßen zu verfeinern eignet sich das Suppenkonzentrat sehr gut.

 Die Brühe schmeckt sehr gut und nicht zu extrem wie manch andere Brühe, da das Suppenkonzentrat wie eine sehr dicke Paste ist, kann man sie sparsam verwenden.


Ferment- Pulver zur Herstellung von Kefir.
Mit den Kefir- Kulturen kann man sich jetzt zuhause Kefir selber aus gesunder Vollmilch zubereiten.

Was ist Kefir? Das traditionsreiche Sauermilchprodukt Kefir ist ein erfrischendes, moussierendes Getränk, in dem neben der Milchsäuerung eine leicht CO2 Entwicklung stattfindet.
Der Ursprung von Kefir liegt im Kaukasus, wo die Menschen ihn regelmäßig trinken. Das hohe Alter der Kaukasier und das Fehlen von Zivilisationskrankheiten hat dem Kefir den Ruf eingebracht, das "Getränk der Hundertjährigen" zu sein. Seit ca. 100 Jahren ist der Kefir auch in Europa bekannt

Das A. Vogel Vital- Ferment Kefir enthält gefriergetrocknete Kefirflora: spezielle mesophile Milchsäurebakterien, Hefe und Clucose.(Infos von Beipackzettel)

Herstellung mit Vollmilch:
  • 1L Milch bis vor dem Sieddepunkt erhitzen (um möglich Fremdkeime auszuschalten)
  • dann lässt man die Milch auf Zimmertemperatur (20-24C°) abkühlen
  • 1 Beutel A. Vogel Vital- Ferment Kefir in die Milch einrühren, bis das Ferment aufgelöst ist
  • die Beeimpfte Milch in einen Joghurtbereiter oder in ein Joghurtglas geben und verschliessen
  • das Joghurtglas in die Joghurtbox stellen und 24Stunden bei 20-24C° Zimmertemperatur fermentieren lassen
  • während der Fermentation sollte man Erschütterungen vermeiden
  • anschließend wird das Joghurtglas für 12Stunden in den Kühlschrank zum reifen gestellt
Ich habe leider keine Joghurtbox, deshalb habe ich die Beimpfte Milch in mehrere Joghurtgläser gegeben, und sie in die nähe der Heizung gestellt (ging auch ganz gut).
Man kann auch eine Überimpfung vom Kefir machen, man nimmt einfach 6-8 Löffel vom Kefir und gibt diese dann in den nächsten Liter Milch , diesen Vorgang kann man max. 3 mal wiederholen. Die Fermentationszeit verkürzt sich auf 18-22Stunden.

Der Kefir ist dann ca. 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Ich trinke Kefir sehr gern im Sommer, da ich ihn sehr erfrischen finde. Toll finde ich das man sich Kefir zuhause selber machen kann, der auch noch sehr gut schmeckt ( Kefir ist natürlich geschmackssache). Der fertige Kefir schmeckt mild und nich zu sauer, das mag ich sehr. Am liebsten mag ich Kefir mit frischen Obst.

Nur wenn man mal appetit auf Kefir hat, kann man ja nicht 24Stunden warten bis er feritg ist, aber da er mir gut geschmeckt hat kann ich auch mal ein wenig warten bis er fertig ist.

Aesculafresh- Bein Spray

Das Beinspray belebt, erfrischt und kühlt schwere, müde und strapazierte Beine, dank Rosskastanie, Arnika und Menthol.

Je nach Bedarf kann man das Spray mehrmals täglich auf die Beine sprühen.
Das Spray darf man nicht auf offene Wunden geben.Nicht bei Kinden anwenden.

Das Bein Spray lässt sich einfach auf die Beine sprühen, und gibt müden Beinen wieder neuen Schwung. Gerade nach einen langen Arbeitstag sind meine Beine und Füße öffters mal schwer und brennen, da kommt das Bein Spray immer sehr gut.


 Die Hautcreme mit der Pflanzentinktur aus der Echinacea (Sonnenhut) und Viola tricolor (Stiefmütterchen) aus kontolliert biologischen Eigenanbau.

Die Creme duftet nur ganz dezent, lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht sehr gut ein und fettet nicht.
 
Die Echinacea- Creme ist gerade jetzt im Winter eine wohltat für die Haut. Sie eignet sich sehr gut bei geröteter, gereizter Haut sowie bei kleinen, nicht offenen Wunden.

Ich habe die Creme für meine Hände und das Gesicht genommen, meine Haut war danach immer sehr weich, und sie wurde sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt.


Die Pflegende Körper- und Gesichts- Creme mit der Tinktur aus Symphytum officinalis (Wallwurz). Schützt und pflegt beanspruchte Haut. Kann als Tages- oder Nachtcreme angewendet werden.

Wallwurz ist eine alte Heilpflanze. Hauptwirkstoff des Wallwurz ist Allantoin der sehr viel Schleimstoffe einhält.

Die Creme lässt sich auch sehr gut auf der Haut verteilen, und zieht sehr schnell ein, ohne zu fetten.
Es wird empfohlen die Hautschutzcreme vor Handwerks- und Gartenarbeiten zu verwenden.

Ich bin von allen 5 Produkten positiv überrascht, ich habe die Symphytum- Creme jetzt immer in  meiner Handtasche, da diese Creme meine Hände sehr zart gepflegt hat.

Am besten ihr schaut euch mal auf der Homepage die tollen Produkte von A.Vogel an, ich kann euch die Produkte die ich testen durfte sehr empfehlen.

Vielen Dank an Tino Richter, der mir diesen tollen Test ermöglicht hat