Mittwoch, 29. Februar 2012

TILLMAN´S BURGER ZUM TOASTEN

Heute möchte ich euch das neuste Produkt von Tillman`s vorstellen, und zwar den Burger zum Toasten.
Jetzt kann man sich endlich einen leckeren Burger zubereiten, ohne großen Aufwand, und ohne die Küche dreckig zu machen, und das in gerade einmal 5 Minuten.

Ich und mein Freund essen sehr gern Burger, und wir machen sie meistens immer selbst, und ich muss sagen das mir der Aufwand manchmal zu aufwändig ist. Aber für einen leckeren Burger nehm ich mir gern ein bisschen Zeit.

 Die Burger wurden tiefgekühlt geliefert, in einer tollen Tüte.
In einer Tüte befinden sich:
  • 2x Rindfleischpattys (gebraten)
  • 2x vorgeschnittene Burgerbrötchen
  • 2x Tillman´s Spezial- Burgersauce
  • 2x Serviertüten
 Zum testen habe ich von Tillman´s 4 Tüten mit à 2 kompletten Burgern zum selber machen bekommen.
Ich bin ganz ehrlich, als ich das Paket in Empfang nehmen konnte, haben wir uns am selben Abend 1 Tüte Burger zubereitet.
Und so sieht der Inhalt einer Tüte Tillman´s Burger zum Toasten aus.
Rindfleischpattys, Burgerbrötchen, Spezial- Burgersauce, Serviertüten
Die Zubereitung der Burger ist sehr einfach und wird auf der Verpackung sehr gut beschrieben.

Die Rindfleischpattys werden in den Toaster gesteckt.
Dann steckt man de Brötchenaufsatz auf den Toaster, und legt die Burgerbrötchen darauf.
Dann wird der Toaster auf die Stufe 5 gestellt und das Fleisch wird im Toaster gebraten, und das Burgerbrötchen wird schön knusprig.
Die Burgerbrötchen nach der hälfte der Zeit wenden.
In der zwischenzeit die Portionsbeutel mit der Spezial- Burgersauce öffnen.
Wenn der Toaster mit der Zubereitung fertig ist, nimmt man die Brötchen runter, und gibt die Spezial- Burgersauce darauf.
Dann gibt man die Burgerpattys auf die Brötchen, und fertig ist der Burger, LECKER.
Nun hat man natürlich noch viele Möglichkeiten sich seinen Burger zu Pimpen.
Hier habe ich meinen Burger mit Salat, Zwiebeln, Käse, Senf, Ketchup und Chili und selbstgemachten Kartoffelecken gegessen.
Mein Freund und ich waren uns einig, die Burger lassen sich sehr einfach zubereiten, und schmecken sehr gut. Die Brötchen werden außen knusprig und innen sind sie sehr fluffig. Die Rindfleischpattys sind nach der Zubereitung im Toaster- außen knusprig und innen saftig. Bei manchen fertigen Burgern beißt man immer mal wieder auf "hartes Fleisch", das war hier zum Glück nicht der Fall. Die Soße war nicht so mein Fall, sie hat mir zu sehr nach Saurer Gurke geschmeckt, deswegen habe ich dann Senf und Ketchup verwendet. Mein Freund fand die soße sehr gut, und konnte gar nicht genug bekommen.

Da man sich den Burger so belegen kann wie man möchte , ist der Burger zum Toasten wirklich ein tolles gelungenes Produkt. Egal ob für zwischendurch oder für eine Party, die Burgen kann man immer genießen, und sie schmecken sogar wenn sie wieder kalt sind.

Am besten ihr schaut beim nächsten Einkauf mal, ob ihr Tillman´s Burger zum Toasten finden, und schaut mal ob er euch schmeckt, ich kann euch das Produkt sehr empfehlen.

Vielen Dank an Anne-Christin Peitz, und das gesamte Team von Tillman´s für diesen leckeren Test.

Kommentare:

  1. ich habe sie selbst noch nicht probiert, aber meinem Mann habe ich gestern eine Tüte für die Mittagspause gekauft. Bin mal gespannt, was er davon hält :-)

    AntwortenLöschen
  2. also ich fand die echt gut, und ich habe auch schon von anderen gehört das die burger echt lecker sind. sag mir doch einfach bescheid wie sie deinem mann geschmackt haben, wenn du magst.

    AntwortenLöschen