Freitag, 3. Februar 2012

HARECKER PFANNEN

Mal wieder auf der Suche nach neuen Backformen bin ich auf der Seite von Harecker Pfannen gelandet.

Dort findet man eine große Auswahl an Pfannen, Backformen, Küchenhelfern, Reinigung, Velou Design und tollen Neuheiten.

In der Kateforie Backformen sind folgende Produkte aufgelistet:
  • Silikon Backformen
  • Silikon Muffinformen
  • Schoko- und Pralinenförmchen
  • Minibackformen
  • Ausstechformen
  • Linzer Ausstecher
  • Stahlblechformen
  • Silikonbackformen Sets
  • Teigroller
  • Backfolien/ Backmatten
Ich habe mir eine Minibackform aus Silikon ausgesucht.
Minibackform KUH
Die Mini- Kuh ist 15 cm breit, 3 cm hoch und 15 cm lang
Mir gefällt sehr das man die einzelnen Details so gut erkennen kann. Das ist eine Backform die mit viel liebe zum detail hergestellt wurde.
Die Idee Tiere als Kuchenform zu gestalten finde ich sehr toll, und da macht das backen auch den kleinsten viel spaß.

Ich habe natürlich auch gleich einen "Kuh-Kuchen" gebacken, natürlich mit meinem lieblings Kuchenteig.

Saftiger Kuchen:
  • 100g Margarine
  • 100g Zucker
  • 1Pr. Salz
  • 2 Eier
  • 1TL Zitronenschale
  • 200g Mehl
  • 100ml Milch
  • 2 TL Backpulver
Eier, Zucker und Margarine schaumig schlagen, danach Zitronenschale und Salz hinzufügen und nochmals kurz verrühren. Dann Mehl und Backpulver mischen und langsam zu der Eier-Zucker-Margarine-Mischung hinzufügen. Bei mittlerer Stufe die Milch langsam unterrühren. Bei 180°C ca. 20-25min backen. Das Rezept geht schnell und schmeckt sehr lecker.
fertig gebackene Kuh
An dem Bild kann man sehr gut erkennen das sich der Kuchen sehr einfach und leicht auf der Form lösen lässt und kein Teig an der Backform klebt.
Und so sieht die fertige Kuh aus. Für die Ohren, die Flecken, den Schwanz und die Pfoten habe ich einen kleinen Teil von Teig mit Kakao vermischt, so kann man die Form noch besser erkennen.

Die Reinigung war auch sehr einfach, ich habe die Backform einfach unter warmers Wasser gehalten und abgespült, und danach mit einem Tuch trocken gemacht.

Ich bin schon lange Fan von Silikon Backformen, sie lassen sich einfach befüllen, man muss sie nicht einfetten, und das Sauber machen geht fast wie von allein. 

Ich kann euch die Silikon Backformen von Harecker sehr empfehlen.

Man kann in die Silikon Backformen auch Pudding geben, oder man macht eine kleine Eistorte zum Geburtstag, aber man kann auch herzhafte Gerichte zaubern z.B. Leberkäse.

Am besten ihr schaut euch mal bei Harecker um, dort findet ihr auch gleich tolle Rezepte wie z.B. einen Exotischen Guglhupf.

Vielen Dank an Stephan Kabjoll, der mir diesen tollen Test ermöglicht hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten