Sonntag, 20. November 2011

KERZEN UND SEIFE. DE TEIL 2

Ich habe hier bereits über Kerzen und Seifen.de berichtet.

Jetzt berichte ich über das Seifengiessen.

Hier findet ihr alles was man zum Seifengiessen braucht:
Im Set enthalten war:
  • Seifenblock transparent
  • Seifenblock opak
  • Flüssigfarbe flieder
  • Flüssigfarbe blau
  • Seifen und Kerzenduft
  • Seifenform (Hand, Fuss, Fisch, Blume)
Anleitung:
  • gewünschte Menge der Seife in kleine Stücke schneiden
  • geringe Menge vom Farbestoff dazu geben (Farben sind untereinander mischbar)
  • in einem geeigneten Gefäß in der Mikrowelle (mittlere Temperatur- ca. 45Sek.) oder im Wasserbad schmelzen
So sehen die geschmolzenen Seifen mit verschiedenen Farbstoffen aus.


Ich finde das mir meine Seifen recht gut gelungen sind, sie duften wunderbar nach Passionsfrucht. Wenn ihr euch fragt was das grüne bei der Blume ist- da habe ich einfach ein wenig getrockneten Salbei hinzugefügt, bei der Blume habe ich auf den Seifenduft verzichtet, und diese riecht ganz leicht nach Salbei und hat einen leichten Peelingeffect. Ich finde es toll das man immer wieder verschiedene Motive bekommt wenn man mit mehreren Farben arbeitet. 

Fazit:
Auch hier ist alles in der Anleitung sehr gut beschrieben, so das nichts schief gehen kann. Das befüllen und das entfernen der Seifen geht sehr einfach. Was ich toll finde das sie bereits nach ca. 1-2 Stunden trocken sind, und man sie aus der Form nehmen kann, so ist auch mal schnell ein kleines Geschenk gezaubert.

Nochmals vielen Dank für diesen tollen Test.

Keine Kommentare:

Kommentar posten